Ribbon_mit_VSP_RGB-original__1297335132

  • Wir, die Vorarlberger Selbsthilfe Prostatakrebs (VSP), sind eine Gruppe von Männern, die als selbst Betroffene anderen Männern Hilfestellung bei der Thematik Prostatakrebs leisten wollen.
  • Wir wollen Männer mobilisieren ihre Verantwortung für die eigene Gesundheit ausreichend wahrzunehmen.
  • Wir wollen die Vorsorge Prostatakrebs in der Öffentlichkeit präsent halten und suchen dazu die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen sowie Medien.
  • Wir suchen die ständige Zusammenarbeit mit den urologischen Abteilungen in den Vorarlberger Landeskrankenhäusern sowie mit den Fachärzten für Urologie, den Internisten und den praktischen Ärzten.
  • Wir wollen eine Ansprechstelle für Männer mit Diagnose Prostatakrebs sein und – durch unsere eigene Erfahrung und zusätzliche Ausbildung – Informationen und Hilfe anbieten.
  • Niemand kann Sie medizinisch besser behandeln als Ihr Arzt, aber niemand kann Ihre Nöte besser verstehen als wir Betroffenen.
  • Wir bieten Unterstützung und Beratung für die Nachsorge nach einer Prostata Krebsbehandlung an.
  • Wir wollen in Veranstaltungen – wie Fachvorträgen und Stammtischen – aktuelle Informationen zum Thema Prostatakrebs bereitstellen und einen Austausch von Erfahrungen pflegen.

Vereinsziele der VSP

  • Erstellen von Informationsmaterial zur Prostata-Vorsorge und -Nachsorge.
  • Verteilen von entsprechenden Broschüren bei praktischen Ärzten, Fachärzten, Betrieben, Gemeinden und anderen Institutionen.
  • Vor und nach einer Behandlung stehen Betroffenen Kontaktpersonen mit persönlichen Informationen zur Verfügung.
  • Stammtische für den Erfahrungsaustausch von Betroffenen.
  • Organisation von Fachvorträgen zum Thema Gesundheit und Krankheit der Prostata.
  • Jährlich erscheinende Rundbriefe mit Informationen zu neuen Erkenntnissen bei den Behandlungsmethoden.
  • Bewerbung der Männervorsorge und Aktionen zur Verbreitung des Prostata-Vorsorge-Passes.
  • Aktuelle Informationen auf der Internetseite: www.vsprostatakrebs.at

Für persönliche Gespräche stehen zur Verfügung:

Schruns Emil Kessler
+43 (0) – 5556 – 75913
+43 (0) – 664 – 5155 680
ek@vsprostatakrebs.at
Göfis Karl Lobak
+43 (0) – 5522 – 32797
kl@vsprostatakrebs.at
Feldkirch Emil Bickel
+43 (0) – 5522 – 79808
eb@vsprostatakrebs.at
Rankweil Hans Tschernig
+43 (0) – 664 – 1214 965
ht@vsprostatakrebs.at
Weiler Herbert Schwärzler
+43 (0) – 699 – 1907 5967
hs@vsprostatakrebs.at
Koblach Harald Minatti
+43 (0) – 5523 – 54848
hm@vsprostatakrebs.at
Dornbirn Armin Hinterauer
+43 (0) – 699 – 1811 8134
ah@vsprostatakrebs.at
Dornbirn Arno Masal
+43 (0) – 676 – 5050 315
am@vsprostatakrebs.at
Wolfurt Herbert Guldenschuh
+43 (0) – 5574 – 64989
hgu@vsprostatakrebs.at
Bezau Erwin Feldkircher
+43 (0) – 5514 – 2361
ef@vsprostatakrebs.at

Kontakt und Homepage

Verein Vorarlberger Selbsthilfe Prostatakrebs
Homepage: www.vsprostatakrebs.at