Ich kenne die Last die du mit dir trägst. Ich sehe dich. Ich verstehe dich.

DU BIST  NICHT ALLEIN!

Ich kenne die Last, die du mit dir trägst. Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn Gefühle von Trauer und Schuld das Leben bestimmen. Ich weiß wie es ist, mit niemanden darüber sprechen zu können! Ich habe selbst erfahren, wie es ist, von niemandem verstanden zu werden.

ICH VERSTEHE DICH!

Ich habe selbst erfahren, wie schwer für mich die Zeit vor und nach meinem Abbruch war. Das ist schon lange her, aber all die Jahre habe ich diese Last der Schuldgefühle mit mir alleine herumgetragen. Auch den Schmerz, die Trauer und die Wut. Es war einfach niemand da, mit dem ich darüber sprechen hätte können. Wer hätte mich auch wirklich verstehen können, wenn er es nicht selbst erlebt hat? Ein Tabu in der Familie, ein Tabu in der Gesellschaft. Mein Herz, meine Seele haben geweint um mein Kind, aber ich habe alleine geweint! Die Schuld war nicht abzutragen, dachte ich, aber es kam alles anders: Ich durfte Heilung erfahren nach so vielen Jahren. Ich bin unsagbar dankbar für dieses Geschenk der Gnade. Ich fühle mich frei von Schuld und verspüre eine unglaubliche Erleichterung, die Vergebung für mich und alle beteiligten. Seit diesem wunderbaren Erlebnis meiner Heilung, die ich erfahren durfte, ist es mein Herzenswunsch, anderen Frauen, die sich in derselben Situation befinden, mein Verständnis geben zu dürfen.

Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist gesehen, gehört und verstanden zu werden.

Das größte Geschenk das ich geben kann, ist den anderen zu sehen, zu hören und zu verstehen.

Dann entsteht Beziehung! Nach Virginia Satir

Treffen

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr
Im Treffpunkt an der Ach, Selbsthilfe Vorarlberg  (1. Untergeschoss)
Höchsterstrasse 30 in Dornbirn

Kontakt