Eine Selbsthilfe – Gruppe, die aus passiven Zuckerkranken aktive Diabetiker macht!
Wir haben Diabetes – na und?
Wir tun was dagegen! Sie auch?
Tun wir gemeinsam etwas gegen den Diabetes und helfen einander gegenseitig – wir sind alle nicht alleine!
Wir möchten wissen, wir möchten lernen, wir möchten uns gegenseitig unterstützen und wir möchten mit Diabetes lange und gut leben.

  • Wir wollen unsere Erfahrungen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 teilen und gemeinsam Problemlösungen finden.
  • Wir wollen uns weiterbilden.
  • Wir besprechen gemeinsam mögliche Wanderungen und Ausflüge.
  • Wir wollen gemütlich zusammensitzen und tratschen.

Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, das Leben mit Diabetes so aufzuzeigen, vorzuleben und zu erklären, dass Stress, Sorge, Angst und Unbehagen, die durch die Nachricht der Diabeteserkrankung entstanden sind, verringert werden.
Wir wollen das Wissen über die Diabetes-Erkrankung und Möglichkeiten der Beeinflussung durch richtige Ernäh-rung und regelmäßige Bewegung als Ergänzung zur medikamentösen Behand-lung verbessern.
Durch eine bewusste Änderung des Lebensstils, der Essgewohnheiten und regelmäßige Bewegung können Sie Ihre Zuckerwerte verbessern und damit eine wesentliche Verbesserung der Lebens-qualität erreichen. Gleichzeitig vermeiden oder reduzieren Sie dadurch gesundheit-liche Folgeschäden, z.B. an den Nieren, Augen und Beinen.
Wir bieten regelmäßige Bewegung für alle Altersgruppen an der frischen Luft durch ein Nordic-Walking-Gruppe, die sich wöchentlich trifft an.
Wanderungen sind in unserer schönen Landschaft je nach Witterung vorge-sehen.
Bewegung in einer Gymnastikgruppe für alle Altersstufen, auch mit körperlichen Beschwerden, ist in Planung. Wir wollen dabei Übungen erlernen, die wir auch im Alltag leicht umsetzen können.
Deshalb wenden wir uns an alle bewe-gungsfreudigen Diabetiker/innen oder Personen allen Alters, an alle, die Freude an der Bewegung in der Gruppe und in freier Natur haben.
Selbstverständlich können Sie auch Ihre/n Lebenspartner/in mitbringen, gemeinsam macht´s doch gleich doppelt Spaß!

Treffen Selbsthilfegruppe

Wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr
in der Selbsthilfe Bludenz / Füranand
Untersteintraße 8 (rechts neben dem Eingang der Bank Austria, 1.OG)
6700 Bludenz

Treffen Nordic-Walking Gruppe

Wir treffen uns jeden Dienstag um 14:oo Uhr beim Pumpwerk Bürs (Holzkreuz – Zufahrt zur Gärtnerei Frick) oder nach vorheriger Vereinbarung an einem anderen Ort.
Wir sind auch offen für Nichtdiabetiker! Jeder, der sich in der Gruppe bewegen möchte, ist willkommen!

Kontakt

Isolde Hoch
Tel. 0664 / 7363 7021
Mail

Wolfgang Frick
Tel. 0677 / 620 737 91
Mail

Weitere Informationen finden Sie in unserer sechsmal jährlich erscheinenden Vereinszeitschrift ADA-Journal und unter www.aktive-diabetiker.at