Das Netzwerk Autismus Vorarlberg hat die Optimierung der Diagnose und Behandlung von Menschen mit Autismus in Vorarlberg zum Ziel. Sowie die Beratung, Begleitung, Unterstützung und Förderung von Menschen mit Autismus und deren Angehörige.

Der Zweck des Netzwerk Autismus soll vor allem durch folgende Maßnahmen erreicht werden.

Vernetzung der Akteure in Vorarlberg

  • Austausch innerhalb des Netzwerkes
  • Austausch mit überregionalen Netzwerkpartnern
  • Transparenz und Verbindlichkeit (z.B. werden Informationen und Ergebnisse über Qualitätsstandards gesammelt, diskutiert und verabschiedet)

Arbeitsgruppen zu relevanten Themenbereichen

Die Aufgabe der Arbeitsgruppen ist es Lösungsansätze zu erarbeiten, die dann gemeinsam im Netzwerk diskutiert und entschieden werden.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationsplattform (Internet, Broschüre)
  • Sensibilisierung über Printmedien (Pressearbeit)

Zusammenarbeit mit der Ombudsstelle

  • Moderation zwischen Interessen
  • Sachkundige neutrale Aufklärung (Information & Vermittlung)
  • Innovation: Beschwerden führen zu Lösungen
  • Qualitätssicherung: Lösungen werden laufend evaluiert