Nationales Netzwerk Selbsthilfe

 

 Am 3.11.2017 haben VertreterInnen aus Deutschland (Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen), der Schweiz (Selbsthilfe Schweiz) und Österreich (nationales netzwerk selbsthilfe – NANES) beschlossen, ein europäisches Aktionsbündnis für mehr Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen zu gründen.


Lesen Sie dazu die Pressemitteilung in der Anlage.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehört unter anderem die Weiterentwicklung der Selbsthilfeunterstützung auf der qualitativen Ebene und die aktive Auseinandersetzung mit selbsthilferelevanten Themen wie zum Beispiel Erhöhung der Gesundheitskompetenz durch zielgruppenspezifische Weiterbildungsmaßnahmen, kollektive Patientenbeteiligung und Selbsthilfefreundlichkeit im Sozial- und Gesundheitsbereich. Darüber hinaus wird die Initiative nationales netzwerk selbsthilfe die Perspektive der Selbsthilfe zu aktuellen sozial- und gesundheitsbezogenen Themen einbringen.

Rückfragehinweis: 
netzwerk.selbsthilfe(at)gmx(dot)at
www.selbsthilfenoe.at
www.selbsthilfe-kaernten.at
www.selbsthilfe-salzburg.at
www.selbsthilfe-vorarlberg.at