SHG Transident für Transmänner (Frau zu Mann) – Transfrauen (Mann zu Frau) und Intersexuelle

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich in ihrem angeborenen Geschlecht bzw. in ihrer von der Gesellschaft zugewiesenen „Rolle“ nicht stimmig fühlen. Die Betroffenen empfinden sich selbst anders als es von außen erwartet wird. Sie identifizieren sich mit dem Gegengeschlecht.

Das nennt man transident oder transsexuellManche Menschen wurden körperlich mit Merkmalen beider Geschlechter geboren. Das wird als intersexuell bezeichnet. Transidente Menschen sind, wie andere Menschen auch, hetero-, homo-, oder bisexuell orientiert.

Viele Betroffene fühlen sich allein gelassen und isoliert.

Unter Umständen kann das Leben alleine, in einer Partnerschaft, mit Freunden und Kollegen unnötig „kompliziert“ sein. Da kann es hilfreich sein,

  •  mit Gleichgesinnten Erfahrungen und Informationen auszutauschen
  •  gemeinsame Wege der Problembewältigung zu finden
  •  sich auszusprechen
  •  seinesgleichen zu treffen
  •  gemeinsame Freizeitaktivitäten zu starten

Infos und Tipps über:

  •  psychologische Begleittherapie
  •  medizinische Möglichkeiten
  •  Vornamens- und Personenstandsänderung
  •  OP-Kosten-Übernahme
  •  Ärzte, Gutachter etc.

Treffen:
Jeden 3. Mittwoch im Monat
19:00 persönliche Gespräche
20:00 Gruppengespräche
Selbsthilfe Vorarlberg
Schlachthausstraße 7c (1. OG)
6850 Dornbirn
Bis Juli 2019 reguläre Gruppentreffen, ab August 2019 auf Anfrage

Kontakt:

Anfrage unter 0664 / 43 49 654
E-Mail