Für Frauen mit dem Thema
Psychische Gewalt

Auf der Suche nach einem treffenden Symbol für Mut, sind wir auf die Sonnenblume gestoßen – ist sie doch ebenso ein Symbol für Lebensfreude, Fröhlichkeit und Wärme.
Frauen, die psychische Gewalt erfahren, tragen keinerlei Schuld daran, misshandelt zu werden. Diese Frauen haben sich das
weder ausgesucht, noch genießen sie es, abgewertet oder beschimpft zu werden.
Wir möchten jene Frauen ansprechen, die aktuell psychische Gewalt erfahren oder Erfahrungen mit psychischer Gewalt haben.
In unseren Treffen unterhalten wir uns über das Erlebte und erfahren dadurch die Lebensfreude, die Fröhlichkeit und auch die Wärme in unserem Leben wieder, die uns genommen wurde.

„Erst der Mut zu sich selbst wird den Menschen seine Angst überwinden lassen.“
ein Zitat von Viktor Frankl

So verhält sich jemand Dir gegenüber, der psychische Gewalt ausübt:

  • Er lacht in der Anwesenheit anderer über dich und / oder verspottet dich
  • Er sagt dir, dass deine Meinung
    und deine Gefühle falsch sind
  • Er übt Dominanz und Kontrolle
    über dich aus
  • Er kontrolliert deine Ausgaben
  • Er hat nie Schuld an irgendwas
  • Du fühlst, dass du ihn um Erlaubnis bitten musst, bevor du ausgehst
    oder bevor du deine Freunde und deine Familie sehen magst
  • Er verachtet deine Person, deine Ziele und deine Pläne
  • Er wirft dir Dinge vor, bei denen du sicher weißt, dass sie nicht stimmen
  • Er überschreitet deine Grenzen und respektiert deine Bitten nicht
  • Er nutzt als Strafe den Entzug von grundlegenden Bedürfnissen
  • Er bemerkt nicht, wie du dich fühlst, es interessiert ihn auch nicht
  • Er zeigt keinerlei Empathie


Infos zur Gruppe

Unsere Treffen sind ausschließlich für Frauen, hundert Prozent anonym und absolut vertraulich.
Sie finden am 2.und 4.Donnerstag im Monat jeweils um 19 Uhr statt.
Vor deinem ersten Besuch in der Gruppe möchten wir dich bitten, dass du dich bei uns meldest. In einem kurzen Vorgespräch möchten wir uns unter vier Augen kurz mit dir unterhalten.

Die Treffen finden statt im:
Lebensraum Bregenz
Stadtteilzentrum Mariahilf

Clemens-Holzmeister-Gasse 2 (neben der Kirche Mariahilf in Bregenz)

Kontaktiere uns bitte unter
E-Mail
oder jederzeit telefonisch unter
0650 63 21 980