+43 664 / 43 49 654

Man spricht von einer Nahrungsmittelintoleranz, wenn der Körper einen Nahrungsbestandteil nicht richtig verdauen und aufnehmen kann.

Stattdessen wird er zu Abbauprodukten zersetzt, die z.B. folgende Beschwerden hervorrufen können:

Übelkeit, Erbrechen
Verstopfung
Durchball
Magenschmerzen
Aufstossen
Blähbauch
Migräne
Kopfschmerzen
Herzrasen
Atemnot
Gewichtsabnahme
Abgeschlagenheit
Dermatologische Störungen
Rinnende Nase
Tränende Augen

Die Ursache dafür ist meist ein Enzymmangel oder -defekt.

Du triffst Menschen mit denen Du Dich austauschen kannst
Menschen, die mit gleichen oder ähnlichen Problemen konfrontiert sind wie Du
Die Gruppe gibt Dir Hilfestellung und Tipps
Die Gruppe fängt Dich auf
Alles Gesprochene bleibt diskret
Geteiltes Leid, ist halbes Leid


Treffen

Start: 7. Oktober 2020
Wann:
Jeden 1. Mittwoch im Monat, um 19:00 Uhr
Wo: Füranand Feldkirch, Churer Tor 6,
6800 Feldkirch
Gruppenleitung: Frau Irena Vergin

Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Kontakt
Selbsthilfe Vorarlberg
E-Mail: info@selbsthilfe-vorarlberg.at
Tel.:  +43/664/43 49 654

Schriftgröße
Contrast